Vor ein paar Tagen haben wir zwei Stunden mit etwa zehn sehbeeinträchtigen bzw. blinden Kindern und Jugendlichen, so wie ihren Lehrern und Sozialpädagogen (natürlich auch -innen) in der Blindenschule Zollikofen verbracht.

Nach einer kurzen Einführung ging es los im Pausenhof der Schule. Guides seitens unseres Vereins (Julia, Nancy, Gabor) und einige Erwachsene aus der Schule haben Runden mit den Jugendlichen gedreht, in immer wieder wechselnder Aufstellung.

Das Joggen selber war mit den meisten keine Problem. Umso mehr mussten wir viel Überredungskunst aufbringen, um die Unwilligen dazu zu bewegen, dass sie ein paar Schritte mit Begleitung versuchen. Schlussendlich haben alle ein paar Hundert Meter mit mehr oder weniger Tempo bzw. mit mehr oder weniger Enthusiasmus absolviert.

Nach etwas Krafttraining ging es anschliessend in den Wald, wo die Kinder ihr wahres Können zeigen konnten. Einige waren für den Laufsport sehr geeignet, andere weniger.

Nun liegt es an den Kindern, an der Motivation durch die Lehrkräfte, aber auch an den Eltern, ob der eine oder andere sich für regelmässiges Training an unserem Standort Bern anmeldet.

Gemeinnütziger Dachverband sehbeeinträchtigter und blinder Läuferinnen und Läufer

Adresse:
Aeschengraben 10
CH-4051 Basel, Schweiz
Telefon 061 228 73 77

Spendenkonto:
Verein Blind-Jogging
Postfinance
IBAN:
CH37 0900 0000 8998 2483 0