Ja, das gibt es wirklich. Den Literaturmarathon. Er findet jährlich eine Woche vor dem richtigen Marathon statt. Ein wortwörtlicher „Dauerrenner“, Wolfgang Schüler, feiert dabei sein 50-jähriges Laufjubiläum und präsentiert sein neues Buch „Running forever„.

Vor einigen Jahren durften wir seine Frau, Beate, und ihn zu Blindenguides ausbilden. Er ist einer der führenden Köpfe in der Lauftherapie (einer eigenständigen Berufsbezeichnung in Deutschland).  Wolfgang (links im Bild) setzt sein Wissen, seine Erfahrungen und seine Energie für den Laufsport und besonders für die Lauftherapie ein. Bravo!

Pin It on Pinterest

Share This