Israel Bible Marathon 2018: Erst zum vierten Mal wurde dieser Lauf durchgeführt. In den frühen (und kühlen) Morgenstunden startet das kleine Feld direkt auf die gesperrte Autobahn in Rosh Ha’ayin. Die ersten 21km sind wunderschön und die Umgebung einzigartig. Jedoch geht dann die Sonne auf und die Temperatur steigt auf dem Asphalt sofort auf 36° C hoch. Schatten habe ich in der zweiten Hälfte keine gefunden und erreichten das Ziel bei Ancient Shiloh in 4:28. Absolut empfehlenswert!

Bank of America Chicago Marathon : Dieser Lauf bot uns, eine Woche nach Israel, optimale Schweizer Laufbedingungen. Regen, Wind und angenehme frische Temperaturen. Vor dem Start im Grant Park sang eine Opernsängerin die Hymne und wir nahmen die Loops in Angriff. Super Stimmung, grosses Publikum und spannender Strecke. In 3:43 konnte ich das Ziel erreichen, die paar restlichen Meter zum Hotel auslaufen und anschliessend wieder Tourist spielen.

Pin It on Pinterest

Share This