Rechte und Pflichten der sehbeinträchtigten bzw. blinden Läuferinnen und Läufer

Rechte

  • Der Verein bietet dir nach deinem Wunsch ein- bis zweimal pro Woche Trainings an und versucht deine Wunschtermine zu berücksichtigen.
  • Der Verein sorgt für die regelmässige Ausbildung neuer Guides und die Weiterbildung der Bestehenden. Die Guides sind in Erste-Hilfe-Massnahmen geschult.
  • Der Verein bietet dir, falls erwünscht, die Möglichkeit an Laufveranstaltungen teilzunehmen, organisiert bei Bedarf einen entsprechenden Guide und übernimmt für beide das Startgeld.
  • Der Verein gibt dir eine Signalweste kostenlos ab. Ein mit dem Blindenzeichen und mit dem Vereinslogo bedrucktes Shirt bzw. eine Windjacke können zusätzlich gegen bescheidene Kostenbeteiligung bestellt werden (Sammelbestellung ca. alle sechs Monate).
  • Der Verein führt eine Haftpflichtversicherung, welche Schäden an Dritte deckt. Für seine eigene Unfallversicherung ist der Läufer selber besorgt.

Pflichten

  • Du meldest dich über das Kontaktformular an mit Angabe deiner persönlichen Daten und eventueller Krankheiten bzw. gesundheitlichen Einschränkungen. Hast du Schwierigkeiten ein online Formular auszufüllen, hilft dir unser Sekretariat gerne telefonisch.
  • Du bist für deine persönliche Trainingsausrüstung selbst verantwortlich (z.B. geeignetes Schuhwerk, entsprechende Bekleidung, Getränk, eventuelle Medikamente, Notfallset, Traubenzucker).
  • Du informierst den Guide direkt vor dem Training über eventuell bestehende oder momentane gesundheitliche Beschwerden oder Einschränkungen. Dies gilt insbesondere, wenn dich der Guide zum ersten Mal begleitet.
  • Du verpflichtest dich, vereinbarte Termine wahrzunehmen oder frühzeitig abzusagen.
  • Du musst bei jedem Training und an jedem Wettkampf die vom Verein zur Verfügung gestellte Signalweste oder das entsprechende Shirt/Windjacke tragen. Diese Signalteile sind auch für die Guides obligatorisch. Diese Ausrüstung dient der Sicherheit des Lauftandems.
  • Grundsätzlich läuft das Tandem mit dem üblichen Bändel. Ist dein Sehrest genügend, kannst du auf deine Verantwortung auch ohne Bändel trainieren. Dies aber nur in Absprache mit dem Guide, da er für die Sicherheit verantwortlich ist.
  • Du wirst Mitglied im Verein Blind-Jogging. Der Jahresbeitrag beträgt CHF 120:00 (Stand 2021).
  • Mit deiner Anmeldung via Formular hast du die Statuten gelesen und akzeptiert.
  • Ausser du lehnts es ausdrücklich ab, bist du mit der Veröffentlichung von läuferisch relevanten Fotos, Laufergebnissen, Berichten, Interviews, Filmaufnahmen usw. einverstanden, um für unseren Verein zu werben und Sponsoren zu finden. Hierzu werden nur Vornamen verwendet.

Gemeinnütziger Förderverein blinder und sehbehinderter Läuferinnen und Läufer

Adresse:
Aeschengraben 10
CH-4051 Basel, Schweiz
Telefon 061 228 73 77

Spendenkonto:
Verein Blind-Jogging
Postfinance
IBAN:
CH37 0900 0000 8998 2483 0

Pin It on Pinterest