Unsere Teamleiterin für Bern, Theres, hat potentielle Guides für Matthias zusammengetrommelt. Besten Dank dafür. Mit vereinten Kräften haben wir es geschafft, Matthias aus seiner marschierenden Konfortszone hinaus zu begleiten. Somit spricht nichts dagegen, dass er – neben Musik, Tandemfahren und Klettern – Schritt für Schritt auch zum Läufer wird.

Danke an Herrmann, Hannah, Julia, Kate, Lulu, Linda für das aktive Mitmachern, und natürlich an Matthias (blind) fürs unerschrockene Mitjoggen bei so vielen fremden Stimmen.

Pin It on Pinterest

Share This