Als ich mit dem Laufen anfing, habe ich es gerade mal zweieinhalb bis drei Minuten geschafft, am Stück zu laufen. Danach war gehen und Schnaufen angesagt. Aber ich wollte den Sport betreiben, weil er einen guten Bewegungsausgleich zu meiner sonst meist sitzenden Berufstätigkeit bietet. Das war vor über 5 Jahren. Ich laufe einmal pro Woche. Nach 5 Monaten schaffte ich gut eine Halbe Stunde am Stück; und nach 9 Monaten habe ich zum ersten Mal in meinem Leben an einem 10-km-Lauf teilgenommen. Marathonläufer bin ich noch nicht geworden; aber das liegt nur daran, dass mir die eine Stunde Jogging pro Woche genügt. Sie tut mir einfach gut!
Norbert, blind

Pin It on Pinterest

Share This