MargritIch läute bei ihr für ein erstes Training. Eine unscheinbare, einfach bekleidete Frau, 47 Jahre alt. Ihrem Wunsch nach werden wir nur spazieren. Sie möchte keine sportliche Leistung erbringen. Da sie relativ neu in Basel ist, hat sie keine konkreten Vorgaben betreffend Laufrichtung. Nach einer Stunde, die Margit fast ununterbrochen mit Reden verbracht hat, habe ich vieles über sie erfahren. Viel Erstaunliches, viel Überraschendes

Mutter Holländerin, Vater Ungare, hat Margit viele Jahre in Bern verbracht und wohnt seit knapp anderthalb Jahren in Basel.
Verkehren ausserhalb des Blindenheimes kann sie nur mit Begleitung, da sie sich ansonsten unsicher fühlt und sich verirren könnte.

Hobbys: spazieren, lesen, tolle Ausflüge, Museumsbesuche, die für Blinde geeignet sind, facebook, Tiere, Kurse vom Blindenverband. Natürlich im Internet surfen, googeln. Aber vor allem: Schlagzeug spielen. All dies ist im Youtube (unter Margit Boa) veröffentlicht. Das Bild zeigt die perfekt ausgerüstete „Kommandozentrale“ im Blindenheim. Der kurze Film ihren Auftritt am Schlagzeug.

Nichts von unscheinbar! Im Gegenteil: Eine tolle Frau, die weiss, was sie will, die reist, plant, spielt, trainiert, übt. Beeindruckend!

Gemeinnütziger Förderverein blinder und sehbehinderter Läuferinnen und Läufer

Adresse:
Aeschengraben 10
CH-4051 Basel, Schweiz
Telefon 061 228 73 77

Spendenkonto:
Verein Blind-Jogging
Postfinance
IBAN:
CH37 0900 0000 8998 2483 0

Pin It on Pinterest

Share This