Auf nau.ch gefunden:

Im Alter von nur 21 Jahren hat Henry Wanyoike (kenia) nach einem Schlaganfall sein Augenlicht verloren. Der Leichtathlet liess sich davon nicht unterkriegen und will nun, 44-jährig, einen Weltrekord laufen. Der Kenianer hält bereits den Rekord über die Marathondistanz bei den Vollblinden mit 2:31:31 Stunden.
Beim Zürich Marathon am 17. Mai möchte Wanyoike diese Marke unterbieten. Der Kenianer läuft das Rennen in Begleitung, um die verwinkelte Innenstadt Zürich zu durchqueren. Wanyoike wurde zwischen 2000 und 2004 drei Mal Sieger bei den Paralympics.

Und hier ist das Ergebnis!

Paralympics 2000 in Sydney: Das Video zeigt, wie Henry seinen völlig ausgelaugten Guide über die Ziellinie zieht.

Pin It on Pinterest

Share This